Umweltbelastungen

Liebe Patientinnen und Patienten,

An dieser Stelle empfehle ich Ihnen hin und wieder interessante Artikel zu aktuellen Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung. Die moderne Gesellschaft hat sich im Zeitalter der Aufklärung im ausklingenden 19. Jahrhundert leider voll und ganz von den jahrhundertealten Erfahrungswerten der alten Mediziner getrennt. Sehr schnell wurde alles, was nicht 'wissenschaftlich' bewiesen war, als reiner Aberglaube abgestempelt. 

Einfache Massnahmen, die im Krankheitsfall klar hilfreich sind, wie Wadenwickel, Inhalation, antientzündliche Kräuter, Schonkost, Ernährungsumstellung und vieles mehr, waren plötzlich nichts mehr wert, da ihre Wirkung 'nicht wissenschaftlich bewiesen' war. Im deutschen Gesundheitssystem ist dies entscheidend, da es dazu geführt hat, dass Versicherungen sich hinter dieser Auffassung verschanzen und Kosten nur für Massnahmen erstatten, deren Wirkung durch Studien belegt ist.

Hinzu kommt, dass hinter Studien zur Wirksamkeit von medizinischen Massnahmen verständlicherweise in der Regel eine wirtschaftliche Motivation steht, was sich darin äussert, dass sich die Durchführung von aufwändigen Studien nur für Massnahmen und Medikamente 'lohnt', die man später verkaufen kann. Diese Aussage soll nicht als grundsätzlicher Vorwurf an die Pharmaindustrie verstanden werden, da ich der Ansicht bin, dass auch ein Pharmaunternehmen berechtigtes Interesse an Umsätzen hat, um seine Mitarbeiter zu ernähren.

Vergessen werden darf dabei aber nicht, dass es viele naturheilkundliche Massnahmen und Medikamente gibt, die sich über die Jahrhunderte bewährt haben, aber eben kein Unternehmen mehr zum wirtschaftlichen Erfolg führen können, da die Herstellung nicht lizensiert oder eine etwaige Gewinnspanne nicht realisiert werden könnte.

Umso glücklicher bin ich immer, wenn ich in wissenschaftlichen Artikeln und durch neue Forschung bewiesen finde, was traditionell schon immer überliefert war.

Viel Spass bei der Lektüre! 

Interessante Gesundheitsnews

Öffnungszeiten

Unsere Praxisöffnungszeiten sind:

Montag: 13:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 14:00
Mittwoch: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 14:00

Telefon: +49 (0)89 32 20 90 90

Email: praxis(at)dr-kurvin.de

Anfahrtskarte

So kommen Sie zu uns

Privatpraxis am Englischen Garten
Osterwaldstr. 40
80805 München

 

Daten von OpenStreetMap
Veröffentlicht unter ODbL