Videosprechstunde

Die Technik machts möglich: Auch in Zeiten, in denen man das Haus möglichst nicht verlassen möchte, kann oder darf, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen!

Per Videosprechstunde ist Dr. med. Stephanie Joerges von Dienstag bis Donnerstag für Sie da. Den Termin dafür vereinbaren Sie wie gehabt, ganz einfach telefonisch

Um eine Videosprechstunde abzuhalten, benötigen Sie ein paar technische Voraussetzungen, die wir Ihnen hier kurz schildern wollen.

Das ist, was Sie brauchen:

Also entweder einen Computer mit integrierter oder angeschlossener Webcam oder ein Mobiltelefon mit Kamera.

Bitte beachten Sie, dass es vermutlich Hard- und Software Konstellationen geben wird, die für die Videosprechstunde nicht geeignet sind! Es ist aber ebenso wahrscheinlich, dass es mit etwas Spielerei mit den meisten Kamera-bewehrten Endgeräten funktionieren sollte. Da es eine Unzahl von Möglichkeiten gibt, liste ich hier nur diejenigen, die ich persönlich ausprobiert habe:

 

Das ist, was wir brauchen:

Rechtliche Voraussetzung

Für die Videosprechstunde gelten die gleichen Regeln, wie für andere telemedizinische Dienste. Patienten, die den regulären Patientenvertrag der Privatpraxis am englischen Garten bereits unterzeichnet haben, müssen nichts weiter unternehmen. Neue Patienten, bekommen den Patientenvertrag wahlweise per Email Brief oder Fax zugeschickt und müssen ihn ausgefüllt und unterzeichnet per Brief oder Fax an uns zurückschicken.

Kosten der Videosprechstunde

Die Berechnung der Videosprechstunde erfolgt gemäß Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und richtet sich nach Dauer, Inhalt und durchgeführten Untersuchungen.

Drucken